Fachveranstaltungen

14. März 2019: Fachinformation "Verkehrsprognose und Lärmschutz"

Am 14. März 2019 fand bei Lecon in Belm mit rund 70 interessierten Bürgerinnen und Bürgern eine weitere Fachinformationsveranstaltung zu den Themenschwerpunkten "Verkehrsprognose" und "Lärmschutz" statt.

Durch neue Daten der regelmäßigen bundesweiten Verkehrszählungen war eine Überarbeitung der bestehenden Verkehrsprognose erforderlich. Ebenso wurde nach Anregungen des BMVI das bisherige Lärmschutzkonzept überprüft und angepasst. Hierüber berichteten die Gutachter.

Die Dokumentation der Veranstaltung finden Sie hier.

 

 

17. November 2015: Fachveranstaltung "Lärmschutz"

Wiederum rund 80 Zuhörerinnen und Zuhörer ließen sich am 17. November 2015 im Rahmen der Fachveranstaltung "Lärmschutz" im Gasthaus Lecon in Belm über den bislang vorgesehenen Lärmschutz im Zusammenhang mit den Planungen zum Lückenschluss A 33 Nord informieren. Neben den im direkten Trassenbereich beabsichtigten Lärmschutzmaßnahmen zum Schutz von Siedlungsstrukturen wurden auch die Lärmauswirkungen auf das an die A 33 Nord angrenzende Bestandsnetz und die Thematik der Lärmüberlagerung mit der Bahnstrecke Osnabrück-Bremen erläutert.

Den zugehörigen Vortrag können Sie in Kürze hier einsehen.

Programmablauf

Vortragsfolien Lärmschutz (2,4 MB)

Kurzdokumentation

 

13. Oktober 2015: Fachveranstaltung "Kompensationskonzept"

Am 13. Oktober 2015 verfolgten rund 80 interessierte Bürgerinnen und Bürger im Hotel-Restaurant Lingemann in Rulle die Ausführungen zum bisherigen im Zusammenhang mit den Planungen zur A 33 Nord vorgesehenen Kompensationskonzept.
Weitere Informationen erfolgten zum aktuellen Sachstand der Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplanes sowie zur landwirtschaftlichen Betroffenheitsanalyse.


Die im Rahmen der Veranstaltung gezeigten Vortragsfolien und die Kurzdokumentation können Sie hier einsehen:

Programmablauf

Vortrag zum Bundesverkehrswegeplan

Vortrag Kompensationskonzept (1 MB)

Kurzdokumentation Fachveranstaltung "Kompensation"

 

18. November 2014: Fachveranstaltung "Verkehrsprognose und Informationen zum Lärmschutz"

Über 50 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer verfolgten am 18. November im Gasthaus Lecon in Belm die Ausführungen der Verkehrsgutachter zu den Ergebnissen der aktuellen Verkehrsprognose. Zusätzlich erfolgte eine Information über die Grundlagen des Lärmschutzes einschließlich einer ersten Grobabschätzung der Lärmauswirkungen.

Weitere Details der schalltechnischen Berechnungen werden voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte des kommenden Jahres wiederum im Rahmen einer Fachveranstaltung des Bürgerdialogs der Öffentlichkeit präsentiert.

Die am 18. November gezeigten Vortragsfolien sind unten eingestellt. Es handelt sich aber um teilweise sehr große Dateien!

Programmablauf

Kurzdokumentation der Veranstaltung

Vortrag Verkehrsprognose (2,4 MB)

Vortrag Lärm (1 MB)

Vortrag Luftschadstoffe

08. Oktober 2014 - Fachveranstaltung "Auswirkungen auf die Landwirtschaft"

Etwa zwanzig Wallenhorster und Belmer Bürgerinnen und Bürger nutzten am 08. Oktober im Hotel Lingemann in Rulle die Gelegenheit, sich im Rahmen der Fachveranstaltung "Auswirkungen auf die Landwirtschaft" über die von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) bei der Landwirtschaftskammer (LWK) in Auftrag gegebene landwirtschaftliche Betroffenheitsanalyse informieren zu lassen.

Eine derartige Betroffenheitsanalyse ist bislang nur bei sehr viel größeren und umfangreicheren Infrastrukturprojekten in Niedersachsen durchgeführt worden und für den Raum Osnabrück daher erstmalig.

Nach einem kurzen Vortrag, in dem die Vorgehensweise der Landwirtschaftskammer bei der Erstellung dieser Analyse deutlich wurde, beantworteten die anwesenden Experten der LWK und der NLStBV anschließend ausführlich eine Vielzahl in kleineren Gruppen gesammelter Fragen.

Programmablauf

Vortrag Herr Kirchhoff - Landwirtschaftskammer

Kurzdokumentation der Veranstaltung

Fachveranstaltung A33
Fachveranstaltung A33

12. Februar 2014 - Fachveranstaltung "Verkehrsuntersuchung" und "Naturschutz"

Am Mittwoch, 12. Februar 2014, fand in Belm die erste Fachveranstaltung zu den Themen "Naturschutz" und "Verkehrsuntersuchung" statt.

Neben Informationen zum Projektsachstand, zur Zeitplanung und zum Bürgerdialog A 33 Nord selbst wurden die bisherigen Ergebnisse der Verkehrsbefragung und Verkehrsanalyse des vergangenen Jahres, die ersten Erkenntnisse aus der darauf aufbauenden Verkehrsuntersuchung und genauere Detailergebnisse der bisherigen Untersuchungen von Fauna und Flora präsentiert.

Über 70 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer führten eine rege Diskussion mit den vortragenden Experten. Die auf der Veranstaltung zur Verfügung gestellten Handouts, eine Kurzdokumentation und die zugehörige Evaluation stehen hier zur Verfügung:

Handout Verkehr

Handout Naturschutz

Kurzdokumentation

Evaluation der Veranstaltung

Fachveranstaltung A33
Fachveranstaltung A33