Ziele des Dialogs

Mit dem Bürgerdialog geht das Beteiligungsangebot des Landes beim Bau der A 33 Nord noch über das freiwillige Beteiligungsangebot hinaus, welches bisher schon besteht. Der Bürgerdialog soll vor allem für Transparenz sorgen, die Bürgerschaft umfassend, ausgewogen und verständlich informieren und ihnen mehr Möglichkeiten zur Mitgestaltung geben. weiterlesen...

Veranstaltungsübersicht

Übersicht über geplante Veranstaltungen und Angebote zur Information und Beteiligung. weiterlesen...

Infoveranstaltungen

Am 28. Mai fand im Großen Sitzungssaal des Landkreises Osnabrück eine erste öffentliche Informationsveranstaltung im Rahmen des Bürgerdialogs A 33 Nord statt. Rund 70 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer nutzten die Gelegenheit, sich umfassend über den derzeitigen Planungsstand, die weiteren Verfahrensschritte sowie über den Bürgerdialog. weiterlesen...

Fachveranstaltungen

Über 50 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer verfolgten am 18. November im Gasthaus Lecon in Belm die Ausführungen der Verkehrsgutachter zu den Ergebnissen der aktuellen Verkehrsprognose. weiterlesen...

Planungsworkshops

Am 26. Februar nahmen rund 50 Bürgerinnen und Bürger aus Belm, Osnabrück und Wallenhorst das Angebot des Bürgerdialogs wahr, im Rahmen eines Planungsworkshops direkt an der Planung des zukünftigen Wegenetzes mitzuarbeiten. weiterlesen...

Dialogforum

Mit den Zielen, die Diskussion zu versachlichen und die Öffentlichkeit ebenso umfassend wie ausgewogen und verständlich zu informieren, wurde im Sommer 2012 ein so genanntes Dialogforum gegründet. weiterlesen...

Bertelsmann Stiftung

Im Rahmen eines Modellprojektes hatte zunächst die Bertelsmann Stiftung die Leitung und Moderation des Dialogforums zur Planung der A33 Nord übernommen. weiterlesen...